Service-Line

Für Fragen und Informationen erreichen Sie uns von Mo. bis Fr. 08:00 - 16:30 Uhr direkt unter

Tel.: 030-6392 2522

info@insystems-shop.de
Fax: 030-6392 2048

Eine Abholung Ihrer Ware ist
nach telefonischer Absprache möglich.

Technische Beratung

Sie benötigen technische Beratung zu einem Artikel oder zur Programmierung?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Individuelle Angebote

Sie wünschen ein offizielles Angebot? Kein Problem!

Sie haben die Möglichkeit uns Ihren Warenkorb über "Angebot erfragen" als Anfrage zukommen zu lassen.

Versand + Zahlung + Widerruf

Sicher einkaufen

750-325 Wago Feldbuskoppler CC-Link

297.9998

298,00 €

inkl. 19 % USt
zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 750-325

EAN: 4055143597449
Warentarif-Nr.: 2147483647
Ursprungsland: DE

Gewicht 0,20 KG

Lieferzeit 3-4 Tage
3-4 Tage

750-325 Wago Feldbuskoppler CC-Link

750-325 Wago Feldbuskoppler CC-Link
 
 
 
Technische Daten
 
Kommunikation: CC-Link   
Anzahl der Feldbusknoten am Master max.: 64   
Übertragungsrate: 156 kBd … 10 MBd   
Bussegmentlänge max.: 1200 m   
 
Übertragungsmedium: abgeschirmtes Cu-Kabel 2 / 3 x 0,5 mm²   
Stationsadressen : 1 … 4 / 4 (Voreinstellung)   
Anzahl Module pro Knoten max. : 64   
Stromaufnahme Systemversorgung: 200 mA
Summenstrom für Systemversorgung: 1800 mA
Versorgungsspannung Feld: DC 24 V (-25 … +30 %); über Leistungskontakte   
Eingangsstrom typ. bei Nennlast (24 V): 600 mA
Netzteilwirkungsgrad typ. bei Nennlast (24 V): 90 %
Potentialtrennung:  500 V System/Versorgung   
Übertragungsrate (Kommunikation/Feldbus 1): 156 kBd … 10 MBd   
Anzahl Leistungskontakte ausgehend: 3   
Stromtragfähigkeit der Leistungskontakte: 10 A
 
 


Beschreibung
 
Dieser Feldbuskoppler verbindet das WAGO-I/O-SYSTEM als Slave mit dem CC-Link-Feldbus. Der Feldbuskoppler unterstützt die CC-Link- Protokollversionen V1.1. und V2.0.
 
Der Buskoppler erkennt alle gesteckten I/O-Module und erstellt daraus ein lokales Prozessabbild. Hierbei kann es sich um eine gemischte Anordnung von analogen (Datenaustausch wortweise) und digitalen (Datenaustausch bitweise) Modulen handeln.
 
Über den CC-Link-Feldbus wird das Abbild in den Speicher der verantwortlichen Steuerung eingeblendet.
 
Das lokale Prozessabbild wird in einen Eingangs- und Ausgangsdatenbereich unterteilt. Die Prozessdaten können über das CC-Link-Protokoll eingelesen und in einer Steuerung weiterverarbeitet werden. Die Prozessausgangsdaten werden über das CC-Link-Protokoll ausgegeben.
 
Die Daten der analogen Module werden in der Reihenfolge ihrer Position nach dem Buskoppler in dem automatisch erstellten Prozessabbild abgelegt.
 
Die Bits der digitalen Module werden zu Bytes zusammengefügt und den analogen Daten angehängt. Ist die Anzahl der digitalen E/A größer als 8 Bit, beginnt der Koppler automatisch ein weiteres Byte.
 
 
 
Hersteller: Wago


Wir führen Komponenten der verbreitetesten Steuerungstechnikhersteller,
die wir auch selbst in unseren Projekten einsetzen.
InSystems Automation GmbH ist seit über 10 Jahren in der Automatisierungstechnik tätig und SIEMENS und WAGO Solution Partner.

  


*Bild kann vom Angebot abweichen!