Service-Line

Für Fragen und Informationen erreichen Sie uns von Mo. bis Fr. 08:00 - 16:30 Uhr direkt unter

Tel.: 030-6392 2522

info@insystems-shop.de
Fax: 030-6392 2048

Eine Abholung Ihrer Ware ist
nach telefonischer Absprache möglich.

Technische Beratung

Sie benötigen technische Beratung zu einem Artikel oder zur Programmierung?
Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Individuelle Angebote

Sie wünschen ein offizielles Angebot? Kein Problem!

Sie haben die Möglichkeit uns Ihren Warenkorb über "Angebot erfragen" als Anfrage zukommen zu lassen.

Versand + Zahlung + Widerruf

Sicher einkaufen

750-464/040-000 Wago XTR 2-/4-Kanal-Analogeingangsklemme RTD

256.445

256,45 €

inkl. 19 % USt
zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 750-464/040-000

EAN: 4050821460329
Warentarif-Nr.: 85389099
Ursprungsland: DE

Gewicht 0,10 KG

Lieferzeit 3-4 Tage (Standard)
3-4 Tage (Standard)

750-464/040-000 Wago XTR 2-/4-Kanal-Analogeingangsklemme RTD

750-464/040-000 Wago XTR 2-/4-Kanal-Analogeingangsklemme; für Widerstandssensoren; Serie 750 XTR - für eXTReme Umgebungsbedingungen; RTD frei konfigurierbar


 

 
Technische Daten

Konformitätskennzeichnung  CE   
Anzahl der Eingänge 2 / 4 (Voreinstellung)   
Bemessungsstoßspannung (1) 1  kV
Strom über Leistungskontakte max. DC 10 A
Stromaufnahme typ. (intern) 50 mA

[Datenblatt]


Kurzbeschreibung/ Funktionen
 
Die Eingangsklemme erlaubt den direkten Anschluss von Pt- und Ni-Widerstandssensoren sowie Potentiometern.
Sie kann als 2-Kanal- (2- und 3-Leiter-Technik) oder 4-Kanal- (2-Leiter-Technik) Klemme betrieben werden.
Die Linearisierung über den gesamten Temperaturbereich übernimmt die Busklemme. Ein Kurzschluss oder die Unterbrechung der Sensorleitung sowie eine Bereichsüberschreitung wird durch eine rote Fehler-LED angezeigt.
Die Klemme ist frei konfigurierbar über WAGO-I/O-CHECK und GSD-Dateien.
Vielfältige Einstellmöglichkeiten und die hohe Genauigkeit zeichnen sie aus.
 
Das Gerät ist für den Einsatz unter erschwerten Umgebungsbedingungen geeignet:

- stark erweiterter Temperaturbereich
- höhere Spannungsfestigkeit und EMV-Beständigkeit
- höhere Vibrationsbeständigkeit
 
 
 
Spannung über Leistungskontakte: DC 24 V; unter Laborbedingungen +15 °C ... +35 °C: 18 V ... 31,2 V (17,4 V ... 31,2 V)1); für -40 °C ... +55 °C: 18 V ... 28,8 V (17,4 V ... 28,8 V)1); für +55 °C ... +70 °C: 18 V ... 26,4 V (17,4 V ... 26,4 V)1); 1) inklusive Restwelligkeit 15 %
 
Vibrationsfestigkeit: gem. IEC 60068-2-6 (Beschleunigung: 5g), EN 60870-2-2, IEC 60721-3-1, -3, EN 61131-2
 
EMV: CE-Störfestigkeit: gem. EN 61000-6-1, -2, EN 61131-2, Schiffbau, EN 50121-3-2, -4, -5, EN 60255-26, EN 60870-2-1, EN 61850-3, IEC 61000-6-5, IEEE 1613, VDEW: 1994
 
EMV: CE-Störaussendung: gem. EN 61000-6-3, -4, EN 61131-2, EN 60255-26, Schiffbau, EN 60870-2-1, EN 61850-3, EN 50121-3-2, -4, -5
 
Relative Feuchte: 95 %, kurzzeitige Betauung gemäß Klasse 3K7 / IEC EN 60721-3-3 (außer windgetriebene Niederschläge und Eisbildung)
 
Betriebshöhe: ohne Temperatur-Derating: 0 m ... 2000 m; mit Temperatur-Derating: 2000 m ... 5000 m (0,5 K/100 m); max.: 5000 m
 
Sensorarten: Pt100 (Default), Pt200, Pt500, Pt1000 (IEC 751), Ni100, Ni1000 (DIN 43760), Ni120 (Minco), Ni1000 (TK 5000), 2-Kanal-Betrieb: Potentiometer, Widerstandsmessung 10 O ... 5000 O, 10 O ... 1200 O
 
Genauigkeit (+25 °C): = ± 0,2 % vom Skalenendwert; typ.: = ± 0,1 % vom Skalenendwert
 
Messfehler 25 °C: = 1 K im gesamten Temperaturbereich, = 0,5 K im eingeschränkten Temperaturbereich (-30 °C ... +120 °C)


Hersteller: Wago
 
 
 
 
 


Wir führen Komponenten der verbreitetesten Steuerungstechnikhersteller,
die wir auch selbst in unseren Projekten einsetzen.
InSystems Automation GmbH ist seit über 10 Jahren in der Automatisierungstechnik tätig und SIEMENS und WAGO Solution Partner.

  


*Bild kann vom Angebot abweichen!